Sabine Wohland - Gesundheitsliebe
Zeichen wirken. Ganz einfach.

Zeichen

Ich wende die Methode "Gesund mit Zeichen" des Institutes PraNeoHom, von Layena Bassols Rheinfelder an.

Doch was ist das?

"Gesund mit Zeichen" ist eine energetische Methode, Körper, Geist und Seele wieder in Balance zu bringen.

Der Wiener Elektrotechniker und Lebensenergieforscher Erich Körbler hat diese Methode Anfang der 1990 er Jahre wiederentdeckt und weiter entwickelt. Die Menschen verwenden schon seit Jahrtausenden Zeichen zur Körperbemalung, um ihren Geist zu stärken und den Gesundungsprozess anzuregen. Das wusste schon die über 5000 Jahre alte Gletschermumie Ötzi und hatte ca. 50 Zeichen und Strichkombinationen auf seinem Körper. Strichkombinationen und Zeichen wirken wie Antennen. Auf der Welt hat alles eine Schwingung (Menschen, Tiere, Pflanzen,..) und da wir ständig Schwingungen empfangen und aussenden, kann es auch sein, dass bestimmte Schwingungen uns nicht gut tun. Viele spüren es, wenn sie ein Nahrungsmittel zu sich nehmen und es nicht vertragen. Hier ist die Schwingung von dem Menschen und dem Nahrungsmittel nicht in Einklang und der Mensch reagiert unverträglich. Mit Hilfe der geometrischen Zeichen wird die negative Schwingung ins positive umgedreht und der Mensch oder auch das Tier kann wieder verträglich auf das Nahrungsmittel reagieren. 

Genauso verhält es sich auch in zwischenmenschlichen Beziehungen. Ist uns ein Mensch sympathisch,  ist die Schwingung zwischen uns ausgeglichen und wir verstehen uns. Wenn wir aber jemanden nicht mögen oder er ist uns unsympathisch, so ist die Schwingung nicht im Gleichgewicht.

Diese Methode kann in fast allen Bereichen unterstützend eingesetzt werden. Bei diesem System wird mit Hilfe der Einhandrute die Schwingung getestet und dementsprechend ein/oder mehrere Zeichen auf die betroffenen Stellen am Körper aufgemalt, ein Wasser mit der positiven Schwingung informiert, Zeichen an eine bestimmte Stelle im Haus gelegt, ... um somit die Energie wieder auszugleichen. Die verschiedenen Methoden sind in der Spalte Anwendungsmethoden genauer erklärt.

Wie läuft eine Sitzung ab?

Der Kunde teilt mir mit, was für ein Anliegen er hat. Danach teste ich mit der Einhandrute aus, was der Kunde zur Harmonisierung braucht. Das kann sein: eine Energie- und/oder Chakrabalance sein oder eine Farb- und Klangdusche, Austestung der unverträglichen Materialien, eine Wasserübertragung, aufmalen von Zeichen auf den Körper, Ausgleich von geopathischen Störzonen, positive Glaubenssätze ...

Die Anwendung ist immer individuell und kann bei jedem anders sein. Die erste Sitzung dauert in der Regel ca. 1 1/2 Stunden, weitere Sitzungen dauern in der Regel 1 Stunde. Das Honorar beträgt pro Stunde € 50,00.